Fun - Web-Hamster.de

Unterschied Männer und Frauen - im Stadion

FRAUEN
14.00 Stimmt Kleid und Make-up auf die Farben des Fan-Schals ab.
14.10 Zieht sich um.
14.20 Sucht Schuhe für das neue Outfit.
14.30 Sucht Outfit für die neuen Schuhe.
15.00 Verzögert Abfahrt zum Stadion, um Make-up zu erneuern.
15.35 Ankunft im Stadion - Anstoß verpasst.
15.40 Analysiert die Chancen der Teams anhand der Attraktivität der Hintern und Trikotfarben.
15.45 Schickt männlichen Begleiter (Fußballfan) auf die hoffnungslose Suche nach einem Glas Prosecco (Begleiter verpasst zwei Torszenen und den Ausgleichstreffer seines Teams).
16.15 Möchte das Spiel während der Halbzeit verlassen, da sie eigentlich genug gesehen hat.
17.00 Zwingt Begleiter 15 Minuten vor Schluss, das Spiel tatsächlich zu verlassen.
17.10 Verpasst (samt ihrem Fußballfan) das Siegtor der Heimmannschaft.

MÄNNER
10.00 Verabredet sich mit Paule, Stulle, Rainie, Knut und dem "Gnadenlosen Reißer" telefonisch zum Aufwärmbier vor dem Stadion.
11.00 Durchwühlt mehrere Umzugskisten im Keller auf der Suche nach Schal, Mütze und Weste.
12.00 Erscheint pünktlich am Kiosk. Seine Kumpels sind schon da und tragen die gleiche lächerliche Verkleidung wie er - die Kutte spannt bei allen gleichermaßen am Bauch.
14.30 Nimmt nach fünf Dosen Bier - im Stadion gibt's leider nur bleifrei - mit den Jungs die Plätze in der Fankurve ein.
14.31 Fällt wildfremden Menschen in die Arme und begrüßt sie frenetisch.
14.45 Fordert erste Runde Dünnbier im Plastikbecher lautstark ein und holt sie dann selbst.
15.00 Verschüttet zweite Runde Dünnbier zur Hälfte bei Aufwärm-La-Ola.
15.03 Holt dritte Runde Dünnbier.
15.20 Holt vierte Runde Dünnbier kurz vor Anpfiff.
15.30 Verpasst den Anstoß wegen zweitem Besuch auf der völlig überfüllten Toilette.
16:30 Verbringt nach weiteren Runden Dünnbier und komplizierten Fangesängen (Oléé-Olé-Olé-Olééé WIEARESESCHÄMPIÄNS-OOOOLLÈÈÈ) den Anstoß zur zweiten Halbzeit auf der überfüllten Toilette.
17.30 Rast zur Nachbesprechung in lokale Sportsbar - endlich wieder echtes Bier, Fernsehen und Zeitlupen.
20.30 Kommt begeistert, aber zu spät fürs Abendessen nach Hause